wewole STIFTUNG war zu Gast bei "Herne fit"!

Am Montag, 15. Mai, Interview mit Fußballern und Drachenbootfahrern

„Herne ist fit!“ Diese These wurde am Montag, 15. Mai, auf dem Rathausvorplatz (Friedrich-Ebert-Platz) ganz dick unterstrichen. Viele Mitmachaktionen, Informationsstände und ein buntes Bühnenprogramm gehörten zwischen 10 und 14 Uhr zum Programm des Aktionstages „Herne fit!“, der von Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda ins Leben gerufen wurde. Stargast war Klaus Eder, Chef-Physiotherapeut der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der Besuch der Veranstaltung war kostenfrei.

„Mittendrin statt nur dabei“ hieß es bei „Herne fit!“ auch für die wewole STIFTUNG. Sowohl die erfolgreichen Fußballer als auch die Drachenbootfahrerinnen und -fahrer wurden im Rahmen des Bühnenprogramms vorgestellt. Diskussionsstoff gab es sicherlich genug, denn die wewole-Wassersportler bereiten sich zurzeit auf die Teilnahme am integrativen Drachenbootrennen am Freitag, 30. Juni, auf dem Essener Baldeneysee vor. Darüber und über viele andere Themen wurden die wewole-Sportlerinnen und Sportler zwischen 11.15 und ca. 11.25 Uhr von Moderation Ann-Kathrin Krügel auf der Bühne vor der Rathaustreppe interviewt, um sich anschließend, so Sigrid Rumpf vom Sozialen Dienst der wewole STIFTUNG, „unter die Besucherinnen und Besucher zu mischen.“

Denn denen wurde eine Menge geboten, unter anderem Zumba zum Mittanzen oder ein Geschicklichkeitsparcours. Wasser gab es für Teilnehmer kostenlos, ebenso frisches Obst. Somit war nicht nur für genug Bewegung, sondern auch für eine gesunde Ernährung gesorgt. 

csm_IMG_1345_e15dbfa715.jpg
csm_WfB_-_Training_Drachenboot__44__a581f3eb3e.jpg
csm_IMG_1341_cb0b8bd2b5.jpg

Weitere News

Cookie Datenschutz Informatation

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Cookies selbst wählen

  • Nötige Cookies

    Diese Cookies sind nötig zum Betrieb der Webseite.

  • Google Maps

    Bitte stimmen Sie dem Cookie zu, um unsere Standorte zu sehen.

  • ReadSpeaker

    Für das barrierefreie Vorlesen unserer Inhalte verwenden wir ReadSpeaker. Bitte bestätigen Sie dieses Cookie, um den Dienst nutzen zu können.

  • Matomo (anonymisiert)

    Mit Matomo erfassen wir Informationen über die von Ihnen genutzten Seiten und Dienste die es uns ermöglichen, Ihnen besser auf Ihre persönlichen Präferenzen zugeschnittene Inhalte bereitstellen zu können. Hierbei werden keine personenbezogene Daten gespeichert, die Daten werden anonymisiert zusammengefasst und liefern keinen Rückschluss auf Ihre Person.